Als Student hast Du mehrere Möglichkeiten, Dir Geld für Deine Zeit an der Uni zu verdienen. Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: Dazu zählen unter anderem BWL, Marketing, Tourismuswirtschaft und Personalmanagement. Überdies hast du häufig die Möglichkeit dich innerhalb von Wahlpflichtfächern auf ein bestimmtes Themengebiet zu spezialisieren. Das Studium Internationalen Tourismus & Eventmanagement B.A. Häufig hast du im fünften Semester die Chance, ein Praktikum zu machen oder ins Ausland zu gehen. Dementsprechend heterogen sind die Studienpläne der Hochschulen, die einen Master in Tourismusmanagement anbieten. Reiseveranstalter- und Reisemittl… Hast Du Deinen Bachelor bereits in der Tasche, kannst Du Dich für einen Master in Tourismus bewerben. 2,5 oder besser). Der Bachelor dauert in der Regel zwischen 6 und 7 Semestern. Speziell in Deutschland ist der Tourismus ein wichtiger ökonomischer Sektor mit vielfältigen Beschäftigungsmöglichkeiten, in denen ein hoher Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften besteht. Alle Fachbereiche auf einen Blick findest Du unter: Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit (IHK), Servicekaufmann/-frau im Luftverkehr (IHK), Assistent/in für Hotel- und Tourismusmanagement, Fern- & Berufsbegleitendes Präsenzstudium Bachelor, Fern- & Berufsbegleitendes Präsenzstudium Master/MBA, Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement Studium. Tourismus-Studium ist jedoch nicht gleich Tourismus-Studium. Tourismusökonomie, 2. Internationales Tourismus- und Eventmanagement,... Internationales Tourismus- und Eventmanagement. Um dir dennoch einen ersten Eindruck von den Verdienstmöglichkeiten in der Tourismusbranche vermitteln zu können, haben wir auf Gehalt.de die Gehälter von Tourismusmanagern genauer unter die Lupe genommen: Unternehmensgröße: 1-20 Mitarbeiter = klein | 21-100 Mitarbeiter = mittel | 101-1.000 Mitarbeiter = groß | > 1.000 Mitarbeiter = sehr groß. Wer sehr gutes Englisch spricht oder weitere Fremdsprachen beherrscht, ist ebenfalls im Vorteil. Studium.at versichert, sämtliche Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen recherchiert und aufbereitet zu haben. Ziel des Bachelorstudiengangs Tourismusmanagement ist die Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Kenntnissen und diese auf den Tourismus anzuwenden. Die Spanne des NC ist dabei recht groß. Es ist zudem auch möglich, in einem Unternehmen als Werkstudent tätig zu werden. Grundsätzlich belegst Du im Bachelor Fächer wie: Im Master vertiefst Du dann Dein gewonnenes Basiswissen. 47 Bachelor-Studien in Deutschland aus dem Bereich Tourismus, die in Deutschland von Universitäten, Hochschulen, Fachhochschulen, Privatuniversitäten oder weiteren Bildungsanbietern angeboten werden. BAföG steht Dir zu, wenn Deine Eltern nicht genug verdienen, um Dich bei Deinem Tourismusmanagement-Studium finanziell zu unterstützen. Dazu gehören in der Regel: 1. Sie sind fasziniert vom Reisen, vom Kontakt mit Menschen, von Sprachen und möchten diese Leidenschaft zum Beruf machen? Bad Sooden-Allendorf, Aalen, Baden-Baden, Berlin,... Tourismusmanagement, BWL (Schwerpunkt Tourismus-... Düsseldorf, München, Berlin, Hamburg, Weil am... Fernstudium, Duales Studium, Fernlehrgang. Außerdem findest du hier Kontakte von Studienberatungen, Infos zu Bewerbung und Unialltag, Tipps für die Finanzierung und Wohnungssuche & noch viel mehr. Gut 15 Millionen Besucher kommen jedes Jahr her. So eignest Du Dir breit gefächertes Fachwissen für Deine spätere Arbeit im Tourismus an. Auf diesen spannenden Markt mit seinen ganzen neuen Herausforderungen kannst du dich optimal mit einem Tourismusmanagement Studium vorbereiten. Tourismusmanagement: Im Studium Tourismusmanagement beschäftigst du dich mit Betriebs- und Volkswirtschaft, Geografie und Kulturwissenschaften, Fremdsprachen, Marketing, Tourismuspolitik und -ökonomie, Personalmanagement sowie Controlling. Teilweise kann auch ein Praktikum (12 Wochen oder ähnlicher Umfang) anstehen, was in den Semesterferien zu absolvieren ist. Unter anderem spielen das Vermögen Deiner Eltern, Dein (eventuelles Einkommen) und die Höhe Deiner Miete eine Rolle. Einige Fachhochschulen und private Hochschulen lassen Dich auch Tourismusmanagement studieren, wenn Du kein Abitur hast. Das Journalismus Studium bereitet Dich auf die Tätigkeit als Redakteur oder Reporter für unterschiedliche Medien vor. So findest Du Tourismus-Studiengänge, die international ausgelegt sind, einen Fokus auf die Hotel- oder Eventbranche haben und Kreuzfahrttourismus in den Mittelpunkt stellen. Und unvergessliche Momente erleben. Denn: Je nach Hochschule tragen die Studiengänge unterschiedliche Titel und weisen unterschiedliche Schwerpunkte auf. Warum? Hier bekommst du wirklich ALLE wichtigen Infos zum Tourismusmanagement Studium: Die Studieninhalte, Voraussetzungen und der Studienablauf im Detail. Dazu ist das Studium interdisziplinär angelegt. Dabei gibt es unterschiedliche Stipendien, die Dich in Deiner Zeit an der Uni unterstützen. Wenn du bereits berufstätig bist oder besonders großen Wert auf einen hohen Praxisanteil im Studium legst, gibt es noch folgende weitere Studienformen: Je nach Studienform ist der Ablauf anders geregelt und die Studienzeit an das jeweilige Modell angepasst. Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Tourismus. Damit Du in keine Kostenfalle tappst, solltest Du Dir für einen Studienkredit mehrere Angebote von Banken anschauen. Finde heraus, ob das Fach wirklich zu Dir passt. sehr zufrieden sind. Du schließt das Studium im Tourismusmanagement mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.) So lag der NC beispielsweise an der Jade Hochschule in Wilhelmshaven im Wintersemester 2016/17 nur bei 3,4. folgende Themen auftauchen: Wie der Master Tourismusmanagement inhaltlich genau gestaltet ist, ist von Hochschule zu Hochschule verschieden. Das Tourismusmanagement Studium bereitet Dich auf eine Position als Manager in der Tourismus- und Reisewirtschaft vor. Die Inhalte unserer Vorlesungen sind stark an der Praxis ausgerichtet. Hier findest du ausführliche Infos rund um das Tourismus Studium. Event- und Tourismusrecht, 6. Hier kannst Du bereits die Weichen für Deine berufliche Laufbahn stellen. Zu diesen gehören: 1. Viele Studenten absolvieren im vierten oder fünften Semester ein Praktikum, um wertvolle Arbeitserfahrungen im Tourismus zu sammeln. Grundlagen Marketing 9. große Unternehmen mit hohem Business Travel Aufkommen. An vielen Hochschulen bewerben sich mehr Schulabsolventen als es Studienplätze gibt. So findest Du sowohl Tourismus-Studiengänge auf Deutsch als auch auf Englisch. 1 865 Sonnenstunden zählt Chur im Durchschnitt pro Jahr. Ein Stipendium macht es Dir leicht: Du erhältst jeden Monat Geld von einer Förderstelle, das Du nicht zurückzahlen musst. vermittelt. Das heißt: Du lernst Inhalte aus unterschiedlichen Studiengängen kennen. Ihre Studienentscheidung, wenn Sie Tourismus studieren wollen, sollten Sie auf Basis organisatorischer und inhaltlicher Fakten treffen, ohne weiche Faktoren wie die Lebensqualität am künftigen Studienort aus den Augen zu verlieren. Wenn du bereits berufstätig bist und deinen Job für das Studium nicht aufgeben willst, kommen für dich die beiden folgenden berufbegleitenden Studienformen in Frage: Was kommt nach dem Tourismusmanagement Studium? Im siebten Semester schreibst du dann deine Bachelorarbeit, mit der du unter Beweis stellst, dass du ein touristisches Thema und seine Problemstellung methodisch erfassen kannst. Grundlagen Personalwesen 8. Hotel- und Ressortmanagement, 4. Finde jetzt Werkstudentenjobs, die zu Dir passen in... Tourismus-Studium: Studiengänge, Inhalte, Karrierechancen, Antrag: Fristen, Formblätter und Online-Antrag, Plagiatsprüfung Online für die Bachelorarbeit, online-basierten Studienorientierungstest. Grundlagen Betriebswirtschaftslehre 3. Französisch, Spanisch, Chinesisch, Arabisch, Alternativ: Berufliche Qualifizierung. Auf dem Studienplan stehen die Allgemeine und Spezielle Betriebswirtschaftslehre. Darunter fallen Transportinfrastrukturen des individuellen Personenverkehrs, das Gast- und Hotelgewerbe sowie Sparten der Freizeitwirtschaft. Zudem variieren die Studieninhalte abhängig von der gewählten (Fach-)Hochschule. Quantitative Methoden 6. Manchmal können selbst BAföG oder ein Stipendium nicht ausreichen, um Dein Tourismus-Studium zu finanzieren. So kannst Du beispielsweise ein Stipendium für Dein gesamtes Tourismus-Studium, für Dein Auslandssemester oder für Deine Uni-Bücher bekommen. Das Tourismusmanagement-Studium ist kein Einheitsstudiengang. Im Tourismus-, Hotel und Eventmanagement Studium (B.A.) Tourismuspolitik, 3. Einen Master in Tourismusmanagement kannst du nicht nur in Vollzeit studieren. Duales Bachelor-Studium Aufbauend auf dem betriebswirtschaftlichen Grundwissen aus einem vorangegangen Bachelorstudium werden weiterführende Tourismusinhalte behandelt, die wesentlich spezieller ausfallen, als es in den meisten Bachelorstudiengängen üblich ist. BAföG gehört zu den beliebtesten Finanzierungsarten eines Studiums. Daher bezieht derzeit auch ca. Ein Schwerpunkt des Tourismusmanagement-Studiums liegt auf BWL. Auch die Sprache der Studiengänge variiert. Finde in unserer großen Datenbank ALLE HOCHSCHULEN, die ein Tourismus Studium anbieten! Grundsätzlich belegst Du im Bachelor Fächer wie: Wirtschaftswissenschaften; Tourismuswirtschaft; Personalmanagement; Finanzmanagement Absolventen einen Job. Das Studium teilt sich dabei in ein Grund-, Haupt- und Vertiefungsstudium auf und beinhaltet fast immer ein ganzes Semester für einen Auslandsaufenthalt oder ein langes Praktikum. Details gibts im Infomaterial. Mit einem Tourismus-Studium kannst Du in vielen verschiedenen Bereichen – wie z. Sign up for Facebook today to discover local businesses near you. Wie viel Geld Du dabei bekommst, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Business-English ist hier oftmals Pflicht. Um bestimmte Kernfächer kommst Du aber auf keinen Fall herum. Es handelt sich hier um individuelle Beispiele, die keine Aussagekraft über die allgemeine Gehaltssituation im Tourismus haben. Deshalb entscheiden sich Abiturienten immer wieder gerne für ein Tourismus Studium. Internationales Tourismus- & Eventmanagement (dual) Bachelor of Arts ️ . erster Hochschulabschluss (Bachelor oder gleichwertig mit mindestens 180 Credit Points) aus dem Bereich Wirtschaftswissenschaft und/oder Tourismusmanagement, Mindestnote im Erststudium (z.B. Entsprechend vielfältig sind auch Deine beruflichen Destinationen. bei Reiseveranstaltern, Reisebüros, Tourismusämtern oder in der Hotellerie, Controlling, Investition und Finanzierung, e-Tourism, E-Commerce, Digitale Innovationen. Die genauen Inhalte können dabei von Studiengang zu … Reisemanagement, 8. Das Tourismusmanagement-Studium zeichnet Deinen Weg vor: Du arbeitest mit Deinem Abschluss in einem touristischen Umfeld. Viele Hochschulen setzen im Master-Studium auf sehr praxisnahe Inhalte: Das können Kooperationen mit Unternehmen aus der Tourismus-Branche, oder auch Planspiele im Kontext von Seminaren sein. schaffen auch den Abschluss. Ein typischer Studienplan im Bachelor Tourismusmanagement sieht so aus: Dazu kommen in der Regel noch Wahlpflichtfächer, mit denen du die Möglichkeit hast, dich auf ein bestimmtes Aufgabenfeld im Tourismus vorzubereiten. Du erhältst dabei jeden Monat einen fixen Geldbetrag. Häufig hast du im fünften Semester die Chance, ein Praktikum zu machen oder ins Ausland zu gehen. Im Masterstudium Tourismusmanagement geht es um die Vertiefung touristischen Fachwissens, die Förderung der betriebswirtschaftlichen Analyse- und Problemlösungskompetenz sowie um die Vorbereitung auf mögliche Führungspositionen. Zum einen besuchst Du eine Hochschule, um dort die Grundlagen der Betriebswirtschaft und Besonderheiten des Tourismus kennenzulernen. Im 4. oder 5 . Hier erfahren Sie mehr zu den Schwerpunkten, den Voraussetzungen und den Inhalten eines Studiums im Bereich Tourismus. Bei allen fachlichen Unterschieden gibt es Inhalte, die übergreifend zum Grundstock eines Studiums mit touristischer Ausrichtung zählen und beispielsweise als einzelne Module angeboten werden. Wenn Du Geschichte studierst, beschäftigst Du Dich mit der Historie einzelner Regionen oder Länder. das Interesse Dos und Don´ts anderer Kulturen zu verstehen. Diese Fächer werden … Hochschulen, die besonders viele Bewerbungen erhalten, regeln die Vergabe der Studienplätze über ein Zulassungsverfahren, das die Note deines Zeugnisses einbezieht. Auch bis zu 10 Jahre nach ihrem Die folgenden Voraussetzungen musst du erfüllen, um zum Master Tourismusmanagement zugelassen zu werden. Plus: Alle Hochschulen, die einen Tourismusmanagement Bachelor oder Master anbieten! Um dir einen ersten Eindruck von der Höhe des NC im Bachelor Tourismusmanagement zu geben, haben wir die Grenzwerte der vergangenen Semester für dich recherchiert: Private Hochschulen, aber auch einige staatliche führen häufig Auswahlverfahren durch, bei denen Bewerber einen schriftlichen Test sowie ein persönliches Gespräch absolvieren müssen. Typische Arbeitgeber für Tourismusmanager sind. Schließlich kommt es hier auf ganz verschiedene Faktoren an. Während Deines Studiums besuchst Du Vorlesungen, Seminare und Übungen. Solide Mathekenntnisse und eine analytische Denkweise helfen dir in Studium und Job. Das soll dein Studium aber nicht unnötig erschweren, sondern dir im Gegenteil einen leichteren Einstieg in dein Berufsleben ermöglichen. Business-English ist hier oftmals Pflicht. Aufbau und Inhalt des Bachelor-Studiums Tourismus. Seminare, Bücher, Lernen – ein Tourismus-Studium kostet Dich Zeit und Geld. Die Kriterien, nach denen Stipendien vergeben werden, variieren von Geldgeber zu Geldgeber, so dass auch Du bestimmt eine gute Chance auf ein Stipendium hast, wenn Du Dich an der richtigen Stelle bewirbst. An der Hochschule Stralsund betrug der NC 2,0 und 8 Wartesemester, um Tourismusmanagement zu studieren. So hast du im Studium fremdsprachliche, soziale und kommunikative Fächer. Mit diesem Wissen bist Du in der Lage, kreative, maßgeschneiderte Reiseangebote zu entwickeln – und dabei gleichzeitig auch wichtige Aspekte wie die Umwelt im Blick zu behalten. Studierende lernen verschiedene Aspekte des Wirtschaftens in dieser vielseitigen Branche kennen. Hierzulande gibt es inzwischen über 50 Bachelor- und Masterstudiengänge in diesem Bereich. Das Tourismus Studium verbindet Inhalte verschiedener Disziplinen. International Business mit Schwerpunkt Tourismus oder direkt Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement? Tourismusmanagement: Im Studium Tourismusmanagement beschäftigst du dich mit Betriebs- und Volkswirtschaft, Geografie und Kulturwissenschaften, Fremdsprachen, Marketing, Tourismuspolitik und -ökonomie, Personalmanagement sowie Controlling. Einige Universitäten verlangen darüber hinaus Englischkenntnisse, praktische Erfahrungen in Form eines Vorpraktikums oder ein Motivationsschreiben. www.das-richtige-studieren.de, SRH Berlin University of Applied Sciences - Berlin School of Management and Technology, Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde. Aufgrund deines umfassenden betriebswirtschaftlichen Wissens steht dir außerdem ein breites Berufsfeld offen. Freundlichkeit und serviceorientiertes Handeln sind das A und O. Dabei sind interkulturelle Kompetenzen besonders wichtig, denn Gäste und Kollegen kommen aus aller Welt. Tourismus-Studiengänge wie Tourismusmanagement, Sporttourismus oder Hotel- und Tourismusmanagement gibt es an über 50 3.000 Euro brutto monatlich. Das kann sich lohnen. Dieser richtet sich speziell an Studenten, die kein festes Einkommen haben. Einen wesentlichen Teil des Studiums machen wirtschaftliche Fächer aus, um die Vorgänge in einem Tourismusunternehmen verstehen zu können. Ein weiterer wichtiger Inhalt des Tourismus-Studiums sind Fremdsprachen. Weiterlesen: Bewerbung für ein Tourismus Studium. (Quelle: HEV Schweiz, 2018) (ggf. Auch ein Praktikum kann hier nochmal anstehen. Der Studiengang kann als kla… Grundlagen Volkswirtschaftslehre 4. Erfahre alles über das Studium Tourismusmanagement: Inhalte, Gehalt, Kosten im Studium und die Berufsaussichten. Auch Nachhaltigkeit und Qualitätsmanagement stehen auf Deinem Lehrplan. Dieser sagt Dir mit wenigen Klicks, in welchem Studiengang Du Deine Talente voll zum Einsatz bringen kannst. Die Hochschule Fresenius bietet zwei passende Bachelor-Studiengänge an, u.a. Wir stellen dir typische Berufe für Tourismusmanager im Detail vor. Das Grundstudium erstreckt sich in der Regel über die ersten drei Semester und vermittelt Dir das notwendige theoretische Basiswissen in Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, Wirtschaftsrecht und Personalwesen. Hast Du Deine Ausbildung nicht im touristischen Bereich absolviert, hast Du trotzdem noch eine Chance auf einen Tourismus-Studienplatz. Ab dem zweiten Studienjahr kommen vertiefende Inhalte dazu und du kannst eventuell jetzt schon touristische Fächer belegen. In der Regel setzt sich Tourismusmanagement aus wirtschaftswissenschaftlichen Grundlagen und dem Bereich Tourismus (in unterschiedlichen Varianten) zusammen. bot mir die Gelegenheit, die akademischen Grundlagen zu erwerben, die für obere Führungspositionen vieler Betriebe erforderlich sind. Das hängt ganz davon ab, ob Du Dich für ein allgemeines Wirtschaftsstudium oder einen spezialisierten Studiengang entscheidest. Das Studium beginnt erstmal theoretisch: Im ersten Studienjahr besuchst du Seminare und Vorlesungen, die dir wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen vermitteln. Das von der Welttourismusorganisation (UNWTO) zertifizierte Bachelorstudium Tourismus ist ein Vollzeitstudium. Die Inhalte kannst du dir leicht herleiten. Rec… Hinzu kommen studiengangspezifische Inhalte, die je nach Hochschule leicht variieren. In einem Tourismusmanagement-Studium bekommst du eine breit gefächerte BWL- und VWL-Grundausbildung mit internationaler Ausrichtung. in Tourismusmanagement brauchst du in der Regel vier Semester, an manchen Hochschulen beträgt die Regelstudienzeit sogar nur drei Semester. Studium Tourismus . So eignest Du Dir breit gefächertes Fachwissen für Deine spätere Arbeit im Tourismus an. Hier mehr zum Thema ", Vorpraktikum (6 - 12 Wochen) im Bereich Tourismusmanagement, z.B. Fachliche Kompetenzen aus den Bereichen Statistik, Marketing und Reiserecht werden ebenso wie Fremdsprachen und Kommunikationstechnologien (Internet, Social Media, Cloud Computing u.v.m.) Position und Umfang der Verantwortung, Qualifikation und Berufserfahrung, Unternehmensart, -größe und -branche sowie Standort sind Aspekte, die die Höhe des Gehalts eines Tourismusmanagers maßgeblich beeinflussen. Erkundige dich also bei der Hochschule, was du zu erwarten hast. Auch die Art des Bewerbungsverfahren ist individuell. Das Bachelor Studium dauert zwischen 6 und 7 Semestern, das anschließende Master Studium weitere 2 bis 4 Semester. Tourismus-, Hotel- und Event­management (B.A.). Sowohl für den Bachelor als auch den Master in Tourismus stehen Dir Universitäten und Fachhochschulen in ganz Deutschland zur Verfügung. Sehr geehrte Damen und Herren, nach meinem Abitur in 2017 am Gymnasium „Name“ in „Ort“ habe ich mir vorgenommen den Studiengang Tourismus zu studieren, damit ich meine persönlichen betriebswirtschaftlichen, kulturellen und sprachlichen Interessen in eine zukunftsorientierte berufliche Laufbahn integrieren kann. Oftmals lohnt es sich, mit einem Nebenjob etwas Geld zu verdienen. Das bedeutet, dass es zahlreiche unterschiedliche Studiengänge gibt. Daneben helfen Dir ein Interesse an fremden Kulturen, Kommunikationsfreudigkeit und Spaß an Teamwork, um Dich im Studium und später im Beruf wohl zu fühlen. Diese Arbeitgeber kommen dabei zum Beispiel infrage: Hast Du das Tourismusmanagement-Studium beendet, kannst Du zum Beispiel in diesen Berufen tätig werden: Das Gehalt eines Tourismus-Managers hängt von verschiedenen Faktoren ab.